Startseite
 


   GUT... für Tönisvorst


   Informationen
      Wir über uns
      Unsere Ziele bis 2020
      Vorstand
      Presse
      Termine
      Mitglied werden
      Links
      Kontakt zur GUT

    Nachrichten
      Aktuelles
         2015
         2014
         2013
         2012
         2011
         2010
         2009

    GUT im Stadtrat
      Mitglieder
      Ausschussübersicht
       Wahlkreisbetreuer
       Kontakt zur GUT

   


Aktuelles, damit Sie GUT informiert sind...


 15. Dezember 2015 - GUT über Bebauungspläne am Pastorswall geteilter Meinung

Willicher Straße mit Blick Richtung Hochstraße(dp/ hd) In Folge der Um- und Neubaupläne eines Wohn-und Geschäftshauses am Anfang der Willicher Straße/ Ecke Pastorswall berät die Stadt Tönisvorst über eine generelle Überarbeitung des Bebauungsplans für diesen Bereich (rückwärtige Kirchstraße).

Möglicherweise wird dies zum Ergebnis haben, dass alle von Kirchstraße, Kirchplatz und Kaiserstraße aus rückwärtig zum Pastorswall gelegenen Grundstücke für mehrgeschossige Wohn- und Geschäftsbebauung freigegeben werden. Aufgrund der teilweise unansehnlichen Rückseiten zum einen und gepflegter Bauerngärten zum anderen eine durchaus zweischneidige Frage die hier im Raum zu stehen scheint und über die auch bei der GUT verschiedenen Meinungen existieren. Die Frage der verkehrlichen Erschliessung für den (dann erhöhten) Individualverkehr zu bis zu ca. 10 Wohnhäusern und die Auswirkungen dessen auf Grünanlage und Spielplatz sollen unter anderem möglicherweise auch unter Bürgerbeteiligung diskutiert werden.

Bereits schon einmal scheiterten noch weitreichendere Pläne zur Überbauung der Freizeitfläche am Pastorswall, so dass die öffentlich Diskussion und Reaktion noch sehr interessant werden dürfte, sobald mehr Details über die Pläne bekannt gegeben sind.


 14. Dezember 2015 - Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

(dp/ buj) Nachdem sich bei einer Mitgliederbefragung im vergangenen Jahr die Mehrheit der Befragten gegen eine vorzeitige Auflösung des Vorstandes als Konsequenz aus dem Wahlergebnis ausgesprochen hatte, kam die GUT am heutigen Abend zur diesjährigen Mitgliederversammlung im Haus Vorst zusammen, die nach zwei Jahren die turnusmäßige Wahl des Vorstandes als Kernpunkt zum Thema hatte.

Haus VorstStadtratsmitglied Herbert Derksen, dessen Amt als Vorstandsmitglied (als Fraktionssprecher) in der kommenden Amtsperiode ruhen wird, und Daniel Ponten als Vorstandssprecher berichteten über die aktuellen politischen Entwicklungen im Rat der Stadt Tönisvorst und von Bürgeranfragen an die Wählergemeinschaft. Die wesentlichen Themenkomplexe hierbei sind die Bebauungspläne und aktuelle Bauvorhaben in der St. Töniser Innenstadt, die Frage der Flüchtlingsunterbringung in Tönisvorst, die Instandhaltung und Instandsetzung zahlreicher städtischer Gebäude (Gebäudeunterhaltungs-Kataster), sowie die vagen Pläne zur Ansiedlung von großen Einzelhandelsläden in Vorst und in St. Tönis, die in den vergangenen Wochen und Monaten von der Presse ausgebreitet wurden.

Ebenso berichtete im Anschluss Kassierer Klaus Furtmann über die finanzielle Entwicklung nach dem Wahlkampf, im laufenden Jahr und gab eine Ausschau auf die Folgejahre. Seine Kassenführung wurde auch durch die Kassenprüfung als tadellos bescheinigt, so daß der folgende Antrag auf Entlastung des Vorstandes positiv, einstimmig angenommen wurde.

Im Anschluss stellte sich der gesamte bisherige Vorstand zur Wiederwahl, die sämtlich, öffentlich und einstimmig für jedes bisherige Vorstandsmitglied erfolgte. Ohne Gegenstimmen wurde alle Kandidatinnen und Kandidaten, sowie die Kassenprüfer in den Ämtern bestätigt. Barbara Ulrike Juch, Klaus Furtmann und Daniel Ponten wurden als geschäftsführender Vorstand damit zum dritten Mal wiedergewählt und sind somit nun bereits seit über sechs Jahren im Amt und dankten für das Vertrauen der Mitglieder.

Zum abschliessenden Punkt "Verschiedenes" wurde von Gisela Derksen angeregt, eine Art "Mitgliederstammtisch" als regelmäßigen Treffpunkt zum Gedankenaustausch zur veranstalten. Dieser Vorschlag stieß auf ein großes positives Echo unter allen Anwesenden und führte zum Beschluss, daß ab Januar 2016, an jedem letzten Dienstag im Monat ein solches Treffen in wechselnden Lokalitäten in Tönisvorst stattfinden wird. Der Auftakt findet am 26.01.2016 um 20 Uhr im "Ravvivi" (ehem. Haus Wirichs) in St. Tönis statt.

Um kurz vor 22 Uhr beendete Vorstandssprecher Daniel Ponten die Mitgliederversammlung mit den besten Wünschen für die kommenden Weihnachtstage und den Jahreswechsel!


 10. Dezember 2015 - Belebung des Vorster Einzelhandels fraglich

(dp) Die GUT begrüßt zwar grundsätzlich die Pläne zur Ansiedlung weiteren Einzelhandels in Vorst (die Presse berichtete über ein Investitionsvorhaben an der Anrather Straße), hält es aber für fraglich inwiefern die Kaufkraft in Vorst die Ansiedlung eines zweiten Vollsortiment-Supermarkt tragen kann und ob dies möglicherweise in einigen Jahren zu einer völligen Vernichtung eines solchen Angebotes in Vorst führen wird.

Der Standort an der Anrather Straße wird sicherlich zum Vorteil der angrenzenden Wohngebiete südlich der Bruchstraße sein und vielleicht auch Käufer aus Willich anlocken, sollte aber verkehrlich sicher und sinnvoll erschlossen sein, da sich sonst in der unübersichtlichen Lage am Ortseingang schnell ein Unfallschwerpunkt ergeben könnte, wenn sehr schneller und sehr langsamer (Abbiege)-Verkehr aufeinandertreffen.

Inwiefern die Pläne in Vorst die bisherigen Vorplanungen des vermutlich selben Einzelhandelskonzerns in St. Tönis berühren ist bisher nicht auszumachen, diesbezüglich gab es keinerlei Äußerungen, wenngleich die Pläne in St. Tönis (Benrader Straße/ Ecke Südring) seit etlichen Monaten keinerlei Fortschritte machen und es dort keinerlei Anzeichen für Aktivitäten seitens Stadt oder Investor gibt.

 

   


   GUTfuerTV bei Twitter

     
     
Kontakt zur GUT Impressum/ Rechtliche Hinweise Datenschutz Copyright by GUT · Gemeinschaft Unabhängiger Tönisvorster e.V. © 2009 - 2018